IMPRESSUM
Angaben gemäß § 5 TMG:

Alexander Baron von Essen Weinhandelsgesellschaft mbH Königswintererstr. 552
53227 Bonn

Vertreten durch:

Alexander Baron von Essen

Bonn
Königswintererstr. 552
53227 Bonn
Tel:        +49 (0) 228 - 44 96 0
Fax:       +49 (0) 228 - 44 96 596

Stuttgart

Hirschstraße 36
70173 Stuttgart
Tel.:        +49 (0) 173 569 83 86
Fax:       +49 (0) 228 4496 9741

Registereintrag:

Eintragung im Handelsregister. Registergericht:Bonn Registernummer: 19930

Umsatzsteuer-Identifikationsnummer gemäß §27 a Umsatzsteuergesetz: DE131166522

Verantwortlich für den Inhalt nach § 55 Abs. 2 RStV:

Alexander Baron von Essen Weinhandelsgesellschaft mbH Königswintererstr. 552
53227 Bonn
Geschäftsführer: Alexander Baron von Essen

Sitz der Gesellschaft: Bonn

Registergericht: Bonn
HRB-Nr.: 19930 Umsatzsteuer-ID: DE131166522

Die Europäische Kommission stellt eine Plattform zur Online-Streitbeilegung (OS) bereit:

http://ec.europa.eu/consumers/odr

Unsere E-Mail-Adresse finden Sie oben im Impressum.

Wir sind nicht bereit oder verpflichtet, an Streitbeilegungsverfahren vor einer Verbraucherschlichtungsstelle teilzunehmen.

DE Ökokontrollstellen Nummer Verwaltungs KG DE-ÖKO-024

Kontakt: 
Telefon: 0228-4496-0
Telefax: 0228-4496-596
E-Mail: info@selectionalexandervonessen.de
Verantwortlich für den Inhalt: Selection Alexander von Essen Weinhandels GmbH

Haftung
Die Informationen und Angaben auf diesen Seiten stellen keine Zusicherung oder Garantie dar, sei sie ausdrücklich oder stillschweigend. Sie stellen insbesondere keine stillschweigende Zusage oder Garantie betreffend die Beschaffenheit, die Handelsfähigkeit, die Eignung für bestimmte Zwecke oder den Nichtverstoß gegen Gesetze und Patente dar. Auf unseren Internet-Seiten finden Sie auch Links zu anderen Seiten im Internet. Wir möchten Sie darauf hinweisen, dass wir keinen Einfluss auf die Gestaltung und den Inhalt der Seiten haben, auf die verlinkt wird. Wir können daher auch keine Gewähr für die Aktualität, Korrektheit, Vollständigkeit oder Qualität der dort bereitgestellten Informationen übernehmen. Vor diesem Hintergrund distanzieren wir uns hiermit von allen Inhalten dieser Seiten. Diese Erklärung gilt für alle auf unseren Internet-Seiten enthaltenen Links zu externen Seiten und deren Inhalte.

Als Diensteanbieter sind wir gemäß § 7 Abs.1 TMG für eigene Inhalte auf diesen Seiten nach den allgemeinen Gesetzen verantwortlich. Nach §§ 8 bis 10 TMG sind wir als Diensteanbieter jedoch nicht verpflichtet, übermittelte oder gespeicherte fremde Informationen zu überwachen oder nach Umständen zu forschen, die auf eine rechtswidrige Tätigkeit hinweisen.

Verpflichtungen zur Entfernung oder Sperrung der Nutzung von Informationen nach den allgemeinen Gesetzen bleiben hiervon unberührt. Eine diesbezügliche Haftung ist jedoch erst ab dem Zeitpunkt der Kenntnis einer konkreten Rechtsverletzung möglich. Bei Bekanntwerden von entsprechenden Rechtsverletzungen werden wir diese Inhalte umgehend entfernen.

Haftung für Links

Unser Angebot enthält Links zu externen Webseiten Dritter, auf deren Inhalte wir keinen Einfluss haben. Deshalb können wir für diese fremden Inhalte auch keine Gewähr übernehmen. Für die Inhalte der verlinkten Seiten ist stets der jeweilige Anbieter oder Betreiber der Seiten verantwortlich. Die verlinkten Seiten wurden zum Zeitpunkt der Verlinkung auf mögliche Rechtsverstöße überprüft. Rechtswidrige Inhalte waren zum Zeitpunkt der Verlinkung nicht erkennbar.

Eine permanente inhaltliche Kontrolle der verlinkten Seiten ist jedoch ohne konkrete Anhaltspunkte einer Rechtsverletzung nicht zumutbar. Bei Bekanntwerden von Rechtsverletzungen werden wir derartige Links umgehend entfernen.

Urheberrecht

Die durch die Seitenbetreiber erstellten Inhalte und Werke auf diesen Seiten unterliegen dem deutschen Urheberrecht. Die Vervielfältigung, Bearbeitung, Verbreitung und jede Art der Verwertung außerhalb der Grenzen des Urheberrechtes bedürfen der schriftlichen Zustimmung des jeweiligen Autors bzw. Erstellers. Downloads und Kopien dieser Seite sind nur für den privaten, nicht kommerziellen Gebrauch gestattet.

Soweit die Inhalte auf dieser Seite nicht vom Betreiber erstellt wurden, werden die Urheberrechte Dritter beachtet. Insbesondere werden Inhalte Dritter als solche gekennzeichnet. Sollten Sie trotzdem auf eine Urheberrechtsverletzung aufmerksam werden, bitten wir um einen entsprechenden Hinweis. Bei Bekanntwerden von Rechtsverletzungen werden wir derartige Inhalte umgehend entfernen.

Quelle: https://www.e-recht24.de/impressum-generator.html

Selection Alexander von Essen Weinhandels GmbH Juli 2017

ALLGEMEINE GESCHÄFTSBEDINGUNGEN

Allgemeines: 

Mit dem Erscheinen eines neuen Kataloges sind alle vorhergehenden Preislisten und Angebote ungültig. Die nachfolgenden Geschäftsbedingungen gelten auch für alle Lieferungen der Wein Wolf Import GmbH & Co. Verwaltungs KG, welche die Aufträge (Auftragsbestätigung, Auslieferung, Rechnungsstellung usw.) in der Regel für uns ausführt. Soweit die Wein Wolf Import GmbH & Co. Verwaltungs KG Lieferungen ausführt und Rechnungen erstellt, ist sie Vorbehaltseigentümerin der jeweils gelieferten Waren aufgrund des nachstehend vereinbarten Eigentumsvorbehalts.

Aufträge und Preise: 

Unsere Angebote sind frei bleibend. Die Aufträge gelten erst durch schriftliche Auftragsbestätigung oder durch Zustellung der Rechnung als angenommen. Die Preise gelten pro Flasche und richten sich nach der gültigen Preisliste zuzüglich der Transportversicherung und der derzeit gültigen gesetzlichen Mehrwertsteuer. Die Sekt- bzw. Branntweinsteuer ist in den Preisen enthalten. Sie erhalten unsere Ware ab einem Nettowarenwert von Euro 350,00 oder 60 1/1 Flaschen frachtfrei. Die Abgabe erfolgt nur in Originalgebinden. Bei Wert- bzw. Mengenunterschreitung erheben wir ein Rollgeld in Höhe von Euro 15,00. Für Aufträge die uns bis 10.30 Uhr vorliegen und am Folgetag zugestellt werden sollen erheben wir eine Expresspauschale von Euro 7,50. Dies gilt auch für Fixtermine. Bei weiteren logistischen Dienstleistungen wie Eilzustellung, Abpackkosten für Zustellungen frei Verwendungsstelle behalten wir uns eine entsprechende Weiterbelastung vor.

Entsorgung: 

Wir sind Lizenznehmer eines Dualen Systems. In unseren Preislisten sind die Lizenzgebühren bereits enthalten.

Versicherung: 

Da alle Sendungen auf eigene Gefahr des Empfängers reisen, wird von uns in Ihrem Interesse die Versicherung unter Berechnung von 0,8 % des Nettowarenwertes, soweit nicht anders vereinbart, gedeckt.

Präsentversand: 

Für den Präsentversand werden komplett ausgefüllte Adressaufkleber benötigt. Die Beigabe von Grußkarten ist möglich. Die Lieferzeit beträgt je nach Auftragsvolumen ca. acht Werktage. Termine werden nach Möglichkeit und rechtzeitigem Auftragseingang berücksichtigt. Kosten für Verpackung und Versand werden gesondert berechnet.

Lieferzeit: 

Die Lieferzeit beträgt in der Regel ein bis zwei Werktage. Schadensersatzansprüche wegen nicht rechtzeitiger Lieferung, Teillieferung oder Nichtlieferung sind ausgeschlossen. Menge und Liefermöglichkeiten bleiben vorbehalten. Wir sind in jedem Fall zu Teillieferung berechtigt.

Zahlung: 

Zahlungen sind mit befreiender Wirkung ausschließlich an Wein Wolf Import GmbH & Co. Verwaltungs KG zu leisten. Bitte beachten Sie diesbezüglich unsere Bankverbindung! Skonto ist in den Preisen bereits berücksichtigt. Zahlungsziel ist 16 Tage ab Rechnungsdatum ohne Abzug netto. Eine Aufrechnung oder Zurückbehaltung gegenüber unseren Rechnungsforderungen ist nur bei unstreitigen oder rechtskräftig festgestellten Gegenforderungen zulässig.

Eigentumsvorbehalt: 

Die gelieferte Ware bleibt bis zur vollständigen Bezahlung unser Eigentum. Unser Eigentumsvorbehalt bleibt bis zur vollständigen Bezahlung sämtlicher Forderungen aus unserer Geschäftsbeziehung mit Ihnen bestehen. Bei laufender Rechnung gilt der Eigentumsvorbehalt als Sicherung der Saldoforderung. Sie sind berechtigt, das Vorbehaltseigentum im gewöhnlichen Geschäftsgang zu verkaufen. Bei Vertragspflichtverletzungen Ihrerseits, auch in Form von Zahlungsverzug, sind wir berechtigt, diese Ermächtigung zu widerrufen, die gesetzlichen Rechte nach §§ 323, 324 BGB geltend zu machen und das Vorbehaltseigentum herauszuverlangen. Alle Forderungen, die Sie aus der Weiterveräußerung der Vorbehaltsware erwerben, werden bereits jetzt in voller Höhe an uns abgetreten, und zwar bis zur Begleichung sämtlicher Forderungen gegen Sie aus unserer gesamten Geschäftsverbindung. Sie sind zur Einziehung der an uns abgetretenen Forderungen bis zum Widerruf berechtigt, aber verpflichtet, die eingezogenen Beträge unverzüglich an uns abzuführen. Sie sind verpflichtet, Zugriffe Dritter, z.B. durch Pfändung oder Beschlagnahme, auf das Vorbehaltseigentum oder auf die abgetretenen Forderungen abzuwehren und uns die für die Durchsetzung unserer Rechte gegenüber den Dritten erforderlichen Unterlagen unverzüglich zu übergeben. Sie sind ferner verpflichtet, die Vorbehaltsware ausreichend zu versichern und uns auf Verlangen die Versicherung nachzuweisen. Wir verpflichten uns, die obigen Sicherheiten nach eigener Wahl insoweit freizugeben, als ihr realisierbarer Wert die zu sichernden Forderungen um mehr als 10% übersteigt. Bei Rücknahme von Vorbehaltsware wegen Zahlungsverzugs sind Sie verpflichtet, alle entstehenden Kosten sowie Minderwerte auszugleichen.

Mängel: 

Mängel sind unverzüglich nach Empfang der Ware bekannt zu geben. Abweichungen in Art, Menge, Gewicht, insbesondere bei Bruch, sind vom jeweiligen Frachtführer zu bescheinigen. Wenn ein Jahrgang ausverkauft ist, liefern wir automatisch den Nachfolgejahrgang.

Haftung: 

Wir haften nicht für leichtes Verschulden einfacher Erfüllungsgehilfen, es sei denn, diese haben wesentliche Vertragspflichten verletzt. Im Übrigen ist unsere Haftung auf den Schaden begrenzt, der typischerweise bei einer Pflichtverletzung der fraglichen Art entsteht. Diese Haftungsbeschränkungen gelten nicht im Falle des § 309 Nr. 7a BGB.

Erfüllungsort, Gerichtsstand: 

Erfüllungsort und Gerichtsstand ist Bonn, es sei denn, Sie sind nicht Kaufmann im Sinne des HGB.

Allgemeine Geschäftsbedingungen des Käufers: 

Diese gelten nur insoweit, als sie mit unseren übereinstimmen. Dies gilt auch dann, wenn wir den Bedingungen des Käufers nicht ausdrücklich widersprechen. Vereinbarungen, die von unseren Bedingungen abweichen oder diese ergänzen, bedürfen grundsätzlich der schriftlichen Form.